Umweltpreis der Stadt Münster 2018 Button Preisgelder

 

Sie engagieren sich gerne und haben eigene Ideen zur Lösung von Umweltproblemen in die Tat umgesetzt? Sie sind von Ihrer Idee überzeugt und wollen andere Menschen an den innovativen, nachhaltigen Prozessen teilhaben lassen? Sie arbeiten an einem Projekt, dass Münster zukunftsfähiger machen kann?

Bewerben kann sich jede natürliche oder juristische Person, Personengruppen, Arbeitsgemeinschaften oder Institutionen mit Ausnahme der städtischen Ämter und Behörden des Landes oder Bundes. Wichtig: Der Wohnsitz, Arbeitsort bzw. die Geschäftsniederlassung muss im Stadtgebiet von Münster liegen.
Eine erneute Auszeichnung eines Preisträgers ist grundsätzlich möglich.

Bei der Vergabe des Umweltpreises können auch Vorschläge von ortsansässigen Umweltverbänden, Bezirksvertretungen, städtischen Ämtern sowie von jeder Bürgerin / jedem Bürger Münsters berücksichtigt werden.

 

Sonderpreise

Neben dem themenoffenen Umweltpreis werden in diesem Jahr auch zwei Sonderpreise vergeben: Ein Kinder- und Jugendumweltpreis und ein Sonderpreis „Nachbarschaften – umweltbewusst und nachhaltig“.

Weitere Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Sonderpreise.

Bewertungskriterien

Bei der Bewertung der eingereichten Bewerbungen werden bestimmte Kriterien berücksichtigt, die Sie hier nachlesen können.

Weitere Fragen

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an das Umweltforum Münster wenden. Sie erreichen uns über das Kontaktformular, oder unter folgender Adresse:

Umweltpreis der Stadt Münster
c/o Umweltforum Münster e. V.
Zumsandestr. 16
48145 Münster
Tel.: 0251 / 13 60 23